Ausschwimmen-WK

17. März 2017 A 0

Ausschwimmen-WK (swimm off), zusätzlicher Lauf für Wettkampfteilnehmer, die sich in Vor– oder Zwischenläufen für den letzten Platz im Zwischen- oder Endlauf qualifiziert haben. „Qualifizieren sich zwei oder mehr Schwimmer aus den Vor- oder Zwischenläufen für den letzten Platz in Zwischenläufen oder im Endlauf, ist in Absprache mit allen Beteiligten festzulegen, zu welchem Zeitpunkt ein besonderer Lauf zwischen diesen Schwimmern durchgeführt wird, der über die Teilnahme entscheidet. Eine weitere Entscheidung ist direkt im Anschluss auszutragen, wenn für die Schwimmer wiederum eine gleiche Zeit registriert und eine gleiche Platzierung festgelegt wurde.“ (§ 131 (16) WB des DSV).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.