D/C-Kader

27. März 2017 D 0

D/C- Kader (D/C-squat), „Der D/C-Kader ist ein Übergangskader von der Landes- zur Bundesebene. Er umfasst einzelne, vom Deutschen Schwimmverband aufgrund besonderer Spitzenleistungen ausgewählte Athleten aus dem D-Kader (Landeskader). Diese Athleten bleiben Landeskader und damit in der Förderkompetenz der Landesschwimmverbände. Sie   können aber in Maßnahmen des Deutschen Schwimmverbandes eingebunden werden. Für eine Berufung in den D/C-Kader werden nur Leistungen in olympischen Disziplinen anerkannt. Die Berufung erfolgt jährlich nach folgenden Kriterien:

– Ergebnisse der jeweiligen Qualifikationswettkämpfe

– Internationale Leistungsbilanz des Vorjahres bzw. der vorigen Saison

– Perspektivische Einschätzung

Leistungsentwicklung im vergangenen Jahr

– konsequente Führung der Trainingsdatendokumentation

Altersgruppe: 13-/14-jährige Mädchen & 15-/16-jährige Jungen“. (Kaderkriterien des DSV vom 10.02.2017); →Kadersystem

Veränderung ab Trainingsjahr 2018/19 beachten: http://www.dsv.de/fileadmin/dsv/documents/schwimmen/2018_09_23_Kaderkriterien_Beckenschwimmen_2019.pdf (Zugriff am 7.01.2019)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.