Finale

18. April 2017 F 0

Final/e (final), lat. finis „Ende“; je nach Sportart auch Endkampf, Endlauf, Endspiel.

Im Schwimmen setzt sich der Endlauf aus den acht zeitschnellsten Schwimmern der Vor– oder Semifinalläufe zusammen (→Laufeinteilung).

Das Vermögen, sich über Vor- und Zwischen– zum Finallauf zu steigern, muss in der Taperphase erarbeitet werden und bedarf solider Ausdauergrundlagen. Zunehmend ist auch das Anpassen an den Zeitpunkt der Finalläufe im Tagesablauf in der Leistungsausprägung zu berücksichtigen, da unter dem Druck des Fernsehens zunehmend biorhythmische Aspekte missachtet werden.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.