Kaup-Index

06. Juni 2017 K 0

KAUP-Index (KAUP-Index), Körperfüllenindex von KAUP (1930), der Körpermasse (KM) und Körperhöhe (KH) in ein Abhängigkeitsverhältnis setzt:

KM (g) : KH (m2).

Er wertet gegenüber dem ROHRER-Index gerechter, da er auch bei hochgradigen Veränderungen der Körperhöhe alterskonstant bleibt und ein zuverlässiges Maß zur Beurteilung der Konstitution vorgibt (Thiens, 2008, S.199).  Erst mit seiner „Anglifizierung“ (und der veränderten Eingabe der Körpermasse in kg) erlangte er als Body-mass-Index große Bedeutung. Ein KAUP-Index von 2,27 entspricht zum Beispiel einem BMI von 22,7.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.