Strömungswiderstand

02. August 2017 St 0

Strömungswiderstand (flow resistance), eine den Körper behindernde Kraft, die auftritt, wenn ein Objekt durch eine bestimmte Flüssigkeit (oder Gas) bewegt wird, oder diese ihn selbst umströmt, wie z.B. in der Gegenstromanlage. Die Gleichung für diese Kraft lautet:

F = ½ · r · n2 · cw · A..

Hierbei sind r die Dichte des umströmenden Wassers, n die relative Geschwindigkeit von Körper und Wasser, A die Anströmfläche des Körpers (und cw der so genannte Widerstandsbeiwert, welcher eine körperspezifische Größe ist. →Wasserwiderstand, →Reibungswiderstand, →Strömungslehre


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.