Hand-über-Hand-Schwimmen

24. Mai 2017 H 0

„Hand über Hand-Schwimmen“ (hand over hand swimming), Von Engländer Trudgen 1873 entwickelter Schwimmstil („trudgen“), bei dem die Arme aus dem Wasser ähnlich wie beim Seitenschwimmen nach vorn geführt wurden, nur wechselte man stets von einer auf die andere Seite und führte zusätzliche Scherenbeinschläge aus. Also mehr ein Mix von Elementen des Brust- und Kraulschwimmens („Matrosen-, Indianerschwimmen“), z.B. Wechselzug der Arme mit starkem Wälzen um die Körperlängsachse und einem Scherstoß der Beine. Heute auch synonym mitAbschlagschwimmen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.