Masterschwimmen

11. November 2021 M 0

Masterschwimmen (master-swim), „Sportliche Bewegungen im Wasser unter Wettkampfbedingungen (→Leistungs– sowie anspruchsvoller Fitnesssport) und/oder zur Entspannung, Erholung, Gesunderhaltung (→Gesundheitssport)“. Mit dieser Definition von Strass & Wilke (2006) wird damit jegliche Bewegung von Senioren (ab 20 Jahre, international erst ab 25 Jahre) im Wasser erfasst. In diesem vorrangig auf den Leistungssport ausgerichteten Lexikon dominiert das leistungsorientierte Masterschwimmen. →Masters

Mehr zum Thema:

  • Strass & Wilke (2006). Masterschwimmen – für Wettkampf, Fitness und Gesundheit. Meyer & Meyer, Aachen
  • Koschig, D. (2021). Mastertraining: Auch Ältere können lange Strecken schwimmen. DSTV-Reihe, Bd. 46, 45-66

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.