Modell, deskriptives

19. August 2020 M 0

Modelle, deskriptive (descriptive models), lat. describo „beschreiben, aufzeichnen“;  Fixierung vorhandener Daten und Informationen in knapper, präziser Form, die zu Einsichten führen sollten, die man ohne Modellbildung nie hätte gewinnen können. Beispiel: Globus als Modell der Erde. →Modell

Bei der deskriptiven Modellbildung wird ein existierendes Original modelliert (z.B. Stadtplan), im Gegensatz zur Modellierung eines zukünftigen, aber nicht gestaltbaren Originals (prästriktive Modellierung), z.B. Konstruktionszeichnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.