Normalverteilung

26. Januar 2021 N 0

Normalverteilung (normal distribution), ein ursprünglich von Carl Friedrich Gauß (1777-1855) zur Beschreibung von Messfehlern entwickeltes Verteilungsmodell für „kontinuierliche Zufallsvariablen“, auch Gaußsche Kurve genannt. Sie unterstellt eine symmetrische Verteilungsform in Form einer Glocke, bei der sich die Werte der Zufallsvariablen in der Mitte der Verteilung konzentrieren und mit größerem Abstand zur Mitte immer seltener auftreten. Die Normalverteilung ist das wichtigste Verteilungsmodell der Statistik und wird für unterschiedlichste Zwecke verwendet: u.a. als deskriptives Modell zur Beschreibung empirischer Variablen, als Stichprobenverteilung des arithmetischen Mittels oder als Näherungslösung für viele andere Verteilungsmodelle.

Beispiel für Verteilung der Körperhöhe (https://www.scribbr.de/statistik/normalverteilung/ – Zugriff 26.01.21)

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_rVt6qTkea8 – Zugriff 26.01.21


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.