Pilates

28. Juni 2017 P 0

Pilates (nach PILATES)von dem Deutsch-Amerikaner Pilates (1880-1967) übernommene Gymnastik ohne und mit speziell entwickelten Geräten als Mixtur aus Körperbeherrschung, Tiefenatmung und Entspannung, die kräftigt, ohne Masse anzusetzen. Pilates soll dem Menschen helfen, einen optimalen biomechanischen Zustand zu erreichen und betrachtet den Körper in seiner Gesamtheit. Durch ein sehr individuelles Training werden die Anatomie sowie die Leistungsgrenzen jedes einzelnen berücksichtigt. Die sechs Prinzipien der Pilates-Methode sind: Zentrierung der Kräfte, Konzentration, Kontrolle der Bewegung, Präzision der Ausführung, bewusste Atmung und fließende Bewegungsabläufe (www.fitnesswelt.de). Bei einer Kursauswahl ist jedoch Vorsicht geboten, da oft überfüllte Kurse und unzureichend ausgebildete „Pilates-Trainer“ (ungeschützte Berufsbezeichnung) die Sorgfalt missen lassen, die die Ausführung von Pilates erfordert.

Mehr zum Thema: https://www.pilates.de/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.