PISA-Studie

04. November 2021 P 0

PISA-Studie (program for international student assessment), Messung der Leistung (Lesekompetenz, mathematische Grundbildung, fächerübergreifende Kompetenzen) 15-jähriger Schüler/innen durch die Organisation für wissenschaftliche Zusammenarbeit (OECD) für ihre 32 Teilnehmerländer.

Exkurs: Die ersten Ergebnisse lösten in Deutschland eine Bildungsdebatte aus, die noch nicht abgeschlossen ist. Die Kritiker bemängeln eine kurzatmige Schulpolitik, die meist auf das Ziel ausgerichtet sei, in der Pisa-Weltrangliste nach oben zu klettern. Zudem würde der Test Lehren wie Lernen weltweit normieren (Interview von SPIEGEL-online mit dem US-Pädagogen H.D. Meyer vom 16.05.14).

Im Gegenzug fordern Funktionäre aus dem Leistungssport, das Fach Sport in den Vergleich mit aufzunehmen. „Wenn man die Kompetenzen junger Menschen erfassen möchte, dann sollte das wirklich umfassend geschehen. Und da gehören eben auch die motorischen Fähigkeiten dazu.“ (DLV-Präsident Prokop: http://www.merkur.de/politik/pisa-test-sport-neue-forderung-dlv-praesident-prokop-zr-3283503.html – Zugriff 4.11.21)

Mehr zum Thema: https://www.oecd.org/berlin/themen/pisa-studie/  – Zugriff 4.11.21


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.