Callanetics

23. März 2017 C 0

Callanetics (engl.)Gymnastikform, die in den 90iger Jahren aus den USA (Ballettschule) übernommen wurde. Durch kleine Veränderungen der Körperstellung in Kombination mit genauen, langsam ausgeführten und oft wiederholten Bewegungen sollen bestimmte Muskelgruppen gekräftigt werden, ohne dabei den Rücken zu belasten. Der Schwerpunkt liegt auf Stärkung des Beckenbodens und Aufrichtung der Wirbelsäule, um den Übenden zu einer besseren Figur zu verhelfen. Das deutet schon auf den vorrangig interessierten Nutzerkreis hin: Frauen im Freizeitsport. Die traditionellen Übungen für Bauch, Beine und Po wurden später durch auf den gesamten Köper bezogene Aufwärm– und Dehnübungen, Krafttraining und dreidimensionale Bewegungen ergänzt (New-Callanetics)

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=bIskzhyeaD0 (Zugriff am 17.12.2018)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.