Fitnesstraining

25. August 2020 F 0

Fitnesstraining (fitness training), Training zur Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit, in Einheit von konditionellen und koordinativen Fähigkeiten.

In der Sportpraxis zumeist allgemeines Kraft– oder/und Ausdauertraining (→Athletik). Da ein großer Teil unserer Schwimmer das allgemeine Krafttraining in Fitnesscentern durchführt und dort die englische Bezeichnung der meisten Übungsformen üblich ist, werden diese in einer Tabelle aufgeführt (s. Fitnessübungen). Training mit allgemeinen Mitteln (TAM), →Athletiktraining, →funktionelle Gymnastik,

Exkurs: Es mangelt nicht an Empfehlungen wie täglich 10 Minuten oder 3x 30 Minuten pro Woche Sport, um sich fit zu halten. Inzwischen weisen aber eine Reihe von Studien darauf hin, dass nicht alle auf diese Reize reagieren (Non-Responder). Bevor man aber aufgibt, sollte ein Wechsel der Methoden (Ausdauer oder Kraft) geprüft werden, zudem „Gut Ding will Weile haben“. Nur von einem raten die Sportwissenschaftler ab, von teuren DNA-Tests, um herauszufinden, welches Training sich besonders lohne. So weit sei die Wissenschaft noch nicht. Laut Bouchard solle man besser in seinen Körper hineinhören (Hübner, F.: Wer Sport treibt, wird nicht zwangsläufig fitter. NZZ vom 22.08.20).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.