Hermeneutik

25. Mai 2017 H 0

Hermeneutik (hermeneutics), (griech. hermēneúein ‚erklären‘, ‚auslegen‘, ‚übersetzen‘), Erfassen des Sinns von Aussagen (als Text oder Rede), indem man sich mit den Inhalten einer Aussage auseinandersetzt, wobei eigene Erkenntnisse mit einfließen, auch als Wissenschaft vom Verstehen bezeichnet. Das Ziel ist, die eigene Position zu prüfen, gegebenenfalls zu korrigieren, aber letztlich zu stärken. Hermeneutische Deutungen erfolgen in drei Schritten:

In dem Sinne geht es für den Trainer darum, neue Erkenntnisse aus der Fachliteratur oder Erlebnisse aus der Schwimmsportpraxis nicht blind zu übernehmen, sondern erst durch das „Sieb eigener Erfahrungen und Erkenntnisse“ zu filtern.

 

Mehr zum Thema: http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTGEIST/Hermeneutik.shtml – Zugriff 05.07.2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.