Lehrmittel

01. März 2020 L 0

Lehrmittel (teaching materials), in Unterricht und Training eingesetzte Hilfsmittel zum besseren Verständnis von Sachverhalten und Zusammenhängen, wobei im Sport Anschauungsmittel eine besondere Rolle spielen (Tafelbild, Bildreihen, Vorzeigen, Lehrfilm usw.). Gemessen an den Lehrmaterialien anderer Verbände, insbesondere von US-Swimming, ist es im DSV nicht befriedigend gelungen, für die Trainer ansprechendes Material zur Verfügung zu stellen. Die für den Schulsport angebotenen Lehrtafeln sind für den Leistungssport weniger geeignet. Glücklicherweise bietet YouTube zunehmend Filmschleifen prominenter Schwimmer/innen an. Hervorragend ist das Problem in einigen Schwimmhallen gelöst, indem die Schwimmer unmittelbar ihre Technik auch unter Wasser auf dem Monitor verfolgen und mit anderen Schwimmern vergleichen können (z.B. Berlin). Zunehmen werden multimediale Lehrmittel eingesetzt, wie z.B.  ein sportspezifisches, interaktives multimediales Bewegungsanalysesystem bzw. -archiv für IBM-kompatible PC (SimBA 2.0-System). Das System wird eingesetzt zur dreidimensionalen Echtzeit- Darstellung von räumlichen Bewegungen. Es dient sowohl der Dokumentation und Archivierung von Bewegungen als auch als interaktives, multimediales Lehrmittel in der Technikausbildung (Spahr 1999).

Mehr zum Thema: Bucher, W. (2002). Lehrmittel Schwimmen. Eidgenössische Sportkommission. (https://www.mobilesport.ch/wp-content/uploads/2014/01/Lehrmittel_Schwimmen.pdf – Zugriff am 01.03.2020)

 

Video Beispiel Kraulen: https://www.youtube.com/watch?v=rJpFVvho0o4 (Zugriff am .01.03.2020)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.