Punkt, toter

29. Juni 2017 P 0

Punkt, toter (low point; dead end), aus der Technik (Totpunkt, wenn Kurbel und Pleuelstange der Dampfmaschine eine gerade Linie bilden,) auf gesellschaftliche und biologische Vorgänge übertragen. Bei Verhandlungen ist ein Stadium gemeint, in dem keine Fortschritte mehr erzielt werden (Scheitern der“Jamaika-Koalition“ 2017). Im Allgemeinbefinden ein Zustand stärkster →Ermüdung, →Erschöpfung.

Bei Ausdauerbelastungen tritt der tote Punkt bei besonders starkem Missverhältnis zwischen Sauerstoffverbrauch und Sauerstoffangebot auf. →Sauerstoffschuld, →Azidose


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.