Hyperextension

28. Mai 2017 H 0

Hyperextension (hyperextension), pathologische Überstreckung eines Gelenks

Wettkampfschwimmer haben gegenüber Nichtsportlern oder Sportlern anderer Disziplinen eine größere Bewegungsfreiheit im Schultergürtel und im Knöchel sowie eher eine Hyperextension im Kniegelenk. Unterschiede im Bewegungsumfang zwischen Schwimmern verschiedener Schwimmarten wurden nicht festgestellt (Radlinska & Berwecki, 2015). Eine wettkampfgerechte Technik im Schmetterling– und Brustschwimmen (Colman et al. 2000) fördert eine wiederholte extreme Hyperextension der Lendenwirbelsäule. Damit werden die hinteren Strukturen der Wirbelsäule belastet (Boyd, 2008). was zur Spondylolyse führen kann (Nyska et al. 2000).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.