Politik

28. Juni 2017 P 0

Politik (politics), lat. politicus „politisch“; Verhalten von Individuen und/oder Gruppen, um bestimmte Ziele und Interessen durchzusetzen. Mit den Mitteln der Politik gestaltet vor allem der Staat das öffentliche Leben.

Der Sport ist trotz angeblicher Autonomie davon nicht ausgeschlossen. So ist besonders der Leistungssport auf den jährlichen Geldsegen des Innenministeriums angewiesen nach dem Motto „wes Brot ich ess‘, des Lied ich sing“. Die Politik (verlängert der Staat) stellt die Rahmenbedingungen zur Förderung des Leistungssports. So hat das Innenministerium nach den bescheidenen Ergebnissen bei den Olympischen Spielen 2016 massiv den Spitzensport reformiert (Thomas de Maizière: „Wir brauchen die Reform nicht nur, um uns nach oben zu orientieren, sondern auch um nicht weiter nach unten abzurutschen.“).  Zugleich erfüllt der Sport wesentliche gesundheitliche und soziale Aufgaben in der Gesellschaft (→Gender Mainstreaming, →Diversity Management). →Politisierung, →Kommerzialisierung

 „Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.“ (Dieter Hildebrandt)

 

Mehr zum Thema: https://www.dosb.de/fileadmin/fm-dosb/downloads/dosb/Staatsziel_Sport_31.10.pdf

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.