Athletiktrainer

02. Oktober 2017 A 0

Athletiktrainer (coach for athletic training), Spezialist zur zumeist unspezifischen konditionellen Ausbildung der Sportler (für Schwimmen „Landtraining„). In Deutschland gibt es keine fundierte Ausbildung zum Athletiktrainer. Das Berufsbild ist nicht klar definiert. Eine Reduzierung allein auf Krafttraining (hier wiederum vorrangig Langhanteltraining) wird der komplexen Aufgabenstellung des Athletiktrainings nicht gerecht. →Ausbildung, athletische

Exkurs: Für ein Systen, das kaum in der Lage ist, die erforderlichen Trainer zu finanzieren stößt eine weitere Spezialisierung schnell an ihre Grenzen. Die ist aber im Hochleistungstraining unerlässlich, wie die Praxis der weltbesten Schwimmer in den USA, Großbritannien, Frankreich usw. zeigt. Auch an den OSP in Deutschland sind mehr und mehr Athletiktrainer angestellt, die wegen der allgemeinen Inhalte Basisfähigkeiten für mehrere Sportarten legen. In den Jahren ihrer höchsten Leistungsfähigkeit machte Sandra Völker „Eisen“ bei einem ehemaligen armenischen Weltmeister im Gewichtheben, während ich für das Training an der Schwimmbank zuständig war. Norbert Warnatzsch stützte sich in der Arbeit mit Britta Steffen auf ein Team von 10 Spezialisten, darunter ein Trainingswissenschaftler für Krafttraining und einer extra zur Verbesserung der Sprungkraft (Warnatzsch in Rudolph et al 2014, S. 195). Britta hat diese Erfahrungen in einem Buch an den Schwimmnachwuchs weitergegeben (Steffen et al. 2017):


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.